BILDUNGSANGEBOTE

Gebuchte Führungen in der Außenausstellung können mit Hilfe eines elektronischen Führungssystems durchgeführt werden. Dabei bekommen TeilnehmerInnen einen per Funk angebundenen Bügelohrhörer, durch den die Guides zu hören sind. Die Lautstärke kann individuell geregelt werden. Die Ohrhörer können problemlos mit Hörgeräten getragen werden. Für Hörgerät- und Cochlea-Implantat-Träger mit T-Spulenoption sind Induktionsschleifen vorhanden. Bitte weisen Sie uns bei der Führungsbuchung auf Ihren Bedarf hin.

Blinde und sehbehinderte BesucherInnen können die Außenausstellung im Rahmen von Tastführungen erkunden. Die Führungen können gebucht werden und finden an öffentlichen Terminen statt.

Für BesucherInnen, die Leichte Sprache bevorzugen, bieten wir Führungen in Leichter Sprache an. Die Führungen können gebucht werden und finden an öffentlichen Terminen statt. Besonders interessierte BesucherInnen können zudem ein vertiefendes Seminar in Leichter Sprache buchen.