RECHERCHE UND NUTZUNG

Die Sammlungen, das Forschungsarchiv und die Fach- und Referenzbestände der Gedenkstätte sind für die Forschungs- und Vermittlungsarbeit aufgebaut worden. Sie stehen sowohl anderen Bildungs- und Kultureinrichtungen als auch allen Fachinteressierten, Journalisten, Wissenschaftlern und Kulturschaffenden zur Einsicht und Nutzung zur Verfügung. Aufgrund von Bestimmungen aus dem Archivrecht, dem Urheberrecht und dem Persönlichkeitsschutz oder individuellen Vereinbarungen mit Stiftern sind bestimmte Bestände ausgenommen oder im Einzelfall nur beschränkt zugänglich bzw. nutzbar.

Recherche
Die Bestände sind in verschiedenen Datenbanken erfasst, die jedoch nicht öffentlich zugänglich sind. Derzeit läuft eine beständige Datenmigration und Neuerfassung in ein einheitliches Datenbanksystem, in dem zukünftig online recherchiert werden kann. Für inhaltliche Auskünfte und Bestandsrecherchen wenden Sie sich bitte direkt mit einer möglichst konkreten Anfrage an uns. Wir unterstützen besonders Recherchen im Rahmen pädagogischer, wissenschaftlicher oder kultureller Projekte.
Einen Einblick in unsere historischen Fotobestände erhalten Sie jetzt bereits unter:
mauer-fotos.de


Leihgaben und externe Nutzung
Die Sammlungen stellen Leihgaben und Reproduktionen auf Anfrage bereit. Zu den ständigen Leihnehmern gehören das Haus der europäischen Geschichte in Brüssel, das Deutsche Technikmuseum und das Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Berlin sowie der Veitsdom in Prag und das Pitesti Prison Memorial in Rumänien. Objekte und Bilder aus dem Sammlungsbestand waren in Ausstellungen im Roten Rathaus, im Martin-Gropius-Bau, im Alliiertenmuseum, im Berliner Stadtmuseum und in der Kunsthalle Düsseldorf zu sehen.

zurück

KONTAKT

Dr. Manfred Wichmann
Sammlungen und Archiv
Fon: +49 (0)30 213085-176
E-Mail schreiben

Fotoarchiv