DO, 26.09.2019 - 19:00 UHR
Freiheitsimpulse aus...Moskau

Der Autor Sergej Lebedew (Moskau/Berlin) liest aus seinem 2018 erschienenen Roman „Kronos‘ Kinder“.

Der Protagonist des Romans »Kronos‘ Kinder«, Kirill, erfährt erst als Erwachsener, dass seine Großmutter Karolina die letzte Überlebende aus dem deutschen Zweig der Familie ist. Auf der Suche nach seinen deutschen Ursprüngen spürt Kirill die Spannungsfelder der deutsch-russischen Geschichte über zwei Jahrhunderte auf. Der Roman ist von der eigenen Familiengeschichte des Autors inspiriert.
Wie auch in seinen früheren Texten ist die Vergangenheit mit ihren Folgen für das heutige Russland zentrales Thema des Romans.

Moderation: Doris Liebermann, Journalistin
Deutsche Lesung: Franziska Zwerg, Übersetzerin

Auftaktveranstaltung einer vierteiligen Konzert- und Lesereihe anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls. Weitere Termine: 10.10. / 24.10. / 8.11.2019

Ort: Gedenkstätte Berliner Mauer | Besucherzentrum

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Gefördert mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien zum 30. Jahrestag des Mauerfalls

Flyer zur Veranstaltungsreihe [PDF, 1,8 MB]