DO, 16.06.2011 BIS SA, 18.06.2011
Tagung „Der Mauerbau 1961 – Kalter Krieg, Deutsche Teilung, Berlin“

Sie versammelt neuere Forschungsergebnisse zum Mauerbau, seiner Vorgeschichte und seinen Folgen für die DDR, für die Bundesrepublik und die Periode des Kalten Krieges bis 1989. Ferner werden Aspekte der historischen und politischen Aufarbeitung der Geschichte der Teilung Deutschlands und Europas thematisiert. Die Tagung, die im Besucherzentrum der Gedenkstätte stattfinden wird, ist Teil des vielgestaltigen Veranstaltungsprogramms der Stiftung Berliner Mauer zum 50. Jahrestag
des Mauerbaus am 13. August 2011.Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum 8. Juni. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung Ihre Kontaktdaten an und an welchen Tagen Sie an der Tagung teilnehmen möchten.

Für Rückfragen wenden Sie sich an Ulrike Schuhose unter der Telefonnummer (0)30 467 98 66-66

Tagungsflyer [PDF, 1,6 MB]