SO, 17.04.2011 - 11:00 UHR
"Mauerweg-Stafette"

Wo war die Berliner Mauer eigentlich? Wie sieht es da jetzt aus? Der Berliner Mauerweg – sichtbare Geschichte, die jetzt in diesem Film dokumentiert wird. An der Mauerweg-Stafette beteiligen sich insgesamt etwa 500 Läuferinnen und Läufer und tragen dazu bei, das der ehemalige Todesstreifen wird zum Symbol heutiger Lebendigkeit, zum Zeichen friedlicher Versöhnung.

Der erste Lauf für den Film startet am 17.4.2011 vor der Kapelle der Versöhnung. Pfarrer Manfred Fischer wird nach dem Gottesdienst um 11.00 Uhr die Berlinfahne an den ersten Läufer übergeben. Insgesamt 50 Läufer werden dann die Fahne bis zum Checkpoint Charlie tragen.

Sie können mitlaufen (Startgeld inklusive DVD des Laufs 25 Euro) und ein Bestandteil dieses Kunstwerks werden!
Anmeldung unter:
Mehr Informationen auf Facebook/Mauerweg Stafette
PDF zur Veranstaltung [PDF, 90,00 KB]
Videoclip http://www.youtube.com/watch?v=nmGP6_jDtbs