DO, 23.06.2011 - 19:00 UHR
Der Mauerbau im Blick der Stasi

Gemeinsam mit zwei Zeitzeugen des Jahres 1961, der Ost-Berliner Schauspielerin Eva-Maria Hagen und dem ehem. Regierenden Bürgermeister von Berlin, Klaus Schütz, der 1961 den Bundestagswahlkampf von Willy Brandt in West-Berlin organisierte, wird das Buch unter freiem Himmel auf dem Mauerstreifen vorgestellt. Nach einer kurzen Buchvorstellung durch den Historiker Prof. Dr. Klaus-Dietmar Henke diskutieren die Zeitzeugen mit dem Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU), Roland Jahn, und der Forschungsprojektleiterin des BStU, Prof. Dr. Daniela Münkel, über die dramatische Zeit.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Bundesbehörde für die Stasi-Unterlagen und dem Verlag Vandenhoeck & Ruprecht.

Ort: Auf dem Mauerstreifen gegenüber dem Dokumentationszentrum Berliner Mauer,
Bernauer Str. 111, 13355 Berlin