DI, 08.04.2014 - 19:00 UHR
Buchvorstellung und Gespräch: Die verbotene Reise - Die Geschichte einer abenteuerlichen Flucht

Peter Wensierski erzählt die Geschichte zweier junger Menschen, die sich auf eine ungewöhnliche Flucht aus der DDR begeben: Im Sommer 1987 fälschen die Ost-Berliner Studenten Jens und Marie eine Einladung aus der Mongolei und erhalten so Visum und Pass für eine Reise nach Ulan Bator. Wochenlang durchstreifen sie das Land und reisen dann weiter nach China, von wo aus sie in den Westen gelangen könnten. Mehrmals drohen sie, aufzufliegen. Schließlich stehen sie in Peking vor der westdeutschen Botschaft. Und müssen sich entscheiden...

Mit dem Autor Peter Wensierski

Ort: Besucherzentrum der Gedenkstätte Berliner Mauer
Bernauer Straße 119
13355 Berlin

Download: Einladung [PDF, 210,00 KB]