SA, 07.11.2009 - 19:30 UHR
Architektur und Botschaft der Berliner Mauer - 1961 bis 1989

Der Blick auf das Bauwerk "Berliner Mauer" wird auch heute noch durch die Propaganda -Bilder verstellt, die der Osten, aber auch der Westen zwischen 1961 und 1989 von dieser Grenzanlage zeichnete. Ein Vergleich der so erzeugten Wahrnehmung der Mauer mit der (auch heute noch an den erhaltenen Resten nachvollziehbaren) Realität dieses komplexen Bauwerks führt zu manchmal überraschenden Aha-Erlebnissen und einem weit komplexeren Gesamtbild. Das so gewonnene Verständnis der Mauer und ihrer Funktionen wird weiter differenziert, wenn man den Wandel im Erscheinungsbild der Mauer zwischen 1961 und 1989 analysiert und der Frage nachgeht, welche Botschaften diese Architektur jeweils aussenden sollte. Der Vortrag präsentiert Ergebnisse aus einem interdisziplinären Forschungsprojekt von Denkmalpflegern, Zeithistorikern und Militärhistorikern.