WIR WOLLEN RAUS! – MASSENFLUCHT ÜBER UNGARN

Zeitzeugenpodium 2: Wir wollen raus
Monika van Bebber (Moderatorin), Christian Much, Regina Webert-Lehmann, László Nagy (v.l.n.r.)

Mit dem Abbau der Grenzanlagen zwischen Ungarn und Österreich im Mai 1989 wurde der Eiserne Vorhang durchlässig. Die Bilder von der symbolischen Grenzöffnung gingen um die Welt. Tausende DDR-Bürger reisten daraufhin nach Ungarn und warteten auf eine günstige Gelegenheit zur Flucht.

Zeitzeugenpodium mit Regina Webert-Lehmann (Flüchtling), Botschafter Christian Much (Konsul in Budapest), László Nagy (Organisation Paneuropäisches Picknick)
Moderation: Monika van Bebber


Weitere Zeitzeugenpodien zum Nachhören

Die Zeit ist reif – Gründungsfieber
Auf die Straße! – Demonstrationen in der DDR
Abtreten! – 4. November 1989 in Berlin
Widerstehen! – Freiheitsbewegungen in Osteuropa
Aufbruch im Osten – Berichterstattung
Wir fluten jetzt! – Mauerfall